«

»

Čer
22

Hier ist der schnellste Weg, um alle Ihre Originalfotos von iCloud auf ein iPhone herunterzuladen: Klicken Sie schließlich auf die Schaltfläche „Änderungen anwenden“, um die Übertragung von iCloud-Fotos auf das iPhone zu bestätigen. Und das ist es! Sie haben Fotos in wenigen Minuten erfolgreich von iCloud auf iPhone verschoben! Wenn Sie die iCloud-Fotomediathek aktivieren, haben Sie zwei verschiedene Optionen, wie die Fotos behandelt und gespeichert werden: IPhone/iPad-Speicher optimieren oder Originale herunterladen und beibehalten. Wenn Sie die erste Option wählen, iPhone/iPad-Speicher optimieren, wird die Dateigröße der Bilder auf dem Gerät reduziert und die Vollauflösung des Bildes in iCloud beibehalten. Wenn Sie die zweite Option Download und Keep Originals wählen, bleibt die Vollauflösung des Bildes in iCloud und lokal auf dem Gerät. Was passiert, wenn Sie kein iCloud-Konto haben? Können Sie weiterhin Fotos anzeigen und herunterladen, die über iCloud Sharing geteilt wurden? iCloud Photo Library ist Apples Online-Dateispeicherdienst, der Fotos und Videos in Apples Cloud-Speicher hochlädt. Da weniger Dateien auf Ihrem Gerät gespeichert werden müssen, ist der Speicher Ihres Geräts optimiert und es steht mehr freier Speicherplatz zur Verfügung. Auf diese Mediendateien kann von allen Geräten zugegriffen werden, die Zugriff auf Ihre Apple-ID haben. Eine der offensichtlichsten Möglichkeiten, iCloud-Fotos auf dem iPhone zu speichern, ist tatsächlich in den iPhone-Einstellungen versteckt. Der Hauptnachteil dieser Methode ist, dass Sie keine Kontrolle über den Download-Prozess haben und keine Schätzung haben, wann sie abgeschlossen sein wird. Wenn Sie nichts gegen Wartezeithaben haben, lesen Sie die Apple-Anleitung oder folgen Sie den Anweisungen unten: Hier sind die Schritte, die Sie zum Herunterladen von Originalfotos von iCloud auf einen Windows-PC ausführen sollten: Wenn Sie möchten, können Sie die Bilder in einen anderen Ordner auf Ihrem Computer kopieren. Oder kopieren Sie sie auf eine externe Festplatte, um ein zusätzliches Backup Ihrer Fotos zu erstellen.

14. Klicken Sie auf Fotos und Videos herunterladen. Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, erhalten Sie möglicherweise eine Meldung, in der Sie aufgefordert werden, auf die Bereitstellung von Downloads zu warten. Kommen Sie zurück, um dies in einer Stunde erneut zu versuchen. Wenn Sie dies lesen, um zu erfahren, wie Sie alle Ihre Fotos von iCloud auf Ihr iPhone bringen, dann haben Sie Glück – es könnte nicht einfacher sein. In Bezug auf den Ersatz von iCloud empfehlen wir Google Fotos. Es bietet unbegrenzten Speicher für Fotos und Videos (obwohl es sie auf 16 Megapixel bzw. 1080p verkleinert) und kann fast überall aufgerufen werden. Wählen Sie im Bereich ganz rechts einen PC-Ordner aus, in dem Sie Ihre iCloud-Fotos gespeichert haben.

Wählen Sie dann die genauen Fotos aus, die Sie auf das iPhone übertragen möchten. TIPP: Um mehrere Fotos auszuwählen, halten Sie die STRG-Taste gedrückt und klicken Sie auf die einzelnen Fotos. Um alle iCloud-Fotos auszuwählen, drücken Sie STRG + A. Wählen Sie schließlich den Ordner aus, in den Sie die Fotos extrahieren möchten, und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Voila! Sie können nun auf „Ordner öffnen“ klicken, um alle extrahierten Fotos anzuzeigen. Sie können diese freigegebenen Fotos jetzt auf Ihr iPhone, iPad oder Ihren Computer herunterladen. Wählen Sie die Sicherung aus, die Ihre Fotos enthält. Wenn die Sicherung verschlüsselt ist, geben Sie das Sicherungskennwort ein, um fortzufahren.